Ein Google-Konkurrent auf Druckpapier

M.W. Verlag

Ein gedrucktes Adressbuch für Internetadressen? Im Zeitalter sekundenschneller und ständig aktualisierter Suchmaschinen wirkt das absurd. Doch die kuriose Google-Konkurrenz als Geschäftsidee funktioniert für einen den kleinen M.W. Verlag aus Frankfurt nun schon seit 1998 – ich habe es hier für die Stuttgarter Zeitung einmal aufgeschrieben. Die Moral für Gründer: Keine Angst vor scheinbar schrägen Ideen, wer zahlende Kunden findet, hat immer recht.

————————————–
Bild: M.W. Verlag

Kommentar hinterlassen zu "Ein Google-Konkurrent auf Druckpapier"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*