Innovations-Mythen von Innovator’s Dilemma bis Steve Jobs

Innovation

Als Denkfutter fürs Wochenende möchte ich auf ein paar interessante Texte aus US-Medien verlinken, die sich der unerschöpflichen Frage widmen, was beim Thema Innovation nun Mythos und Realität ist.

Existiert so etwas wie ein Kult um das Geheimnis der Innovation, der wie alle Religionen nicht immer der kritischen Empirie standhält? Es gibt wohl keine Person, die hier mehr Fragen aufwirft, als der Apple-Übervater Steve Jobs, der wohl immer noch einsam als Figur herausragt, um die sich eine Quasi-Religion rankt. Gleich zwei  von mir hier mit den Rezensionen aus der New York Times verlinkten Filme aus den USA haben sich in jüngster Zeit dieser komplexen Person zu widmen versucht: einer von Alex Gibney dokumentarisch und ein ganz aktueller von Danny Boyle mit den Mitteln des Spielfilms.
Der Dokumentarfilm kommt zu einer skeptischen Schlussfolgerung, der Spielfilm zu einer zwiespältigen. Dazu passt auch ein aktueller Beitrag aus dem Wall Street Journal, der eine Lanze für den weniger charismatischen, aktuellen Apple-Chef  Tim Cook bricht. Hier in der ohne Paywall verfügbaren, kurzen Zusammenfassung des Blogs Marketwatch.

Gehört Innovator’s Dilemma  zu den Mythen rund um die Innovation?

Und um das Myth-Busting zu komplettieren, hier auch noch ein Link zu einem Text des Wirtschaftsmagazins Bloomberg Businessweek, der beschreibt,  wie die Wissenschaft einem anderen quasi-religiösen Buch der Startup-Bewegung, nämlich Innovator’s Dilemma von Clayton Christensen, empirisch den Garaus zu machen versucht. Nur wenige der von ihm in seinem eigenen Buch genannten Beispiele würden in das von ihm selbst aufgestellte Schema passen, schreiben Wissenschaftler. Sie haben sich die Mühe gemacht, jedes einzelne davon unter die Lupe zu nehmen. Die wirtschaftswissenschaftliche Theorie steht ja desöfteren mit den Bauch-Erkenntnissen von Praktikern auf dem Kriegsfuß – was sie bei letzteren nicht immer populärer macht. Dennoch sollte man auch inituitiv einleuchtenden Theorien wie der von Christensen nicht wie einem Glaubenssatz folgen. Viel Spaß beim Lesen und Reflektieren!

Kommentar hinterlassen zu "Innovations-Mythen von Innovator’s Dilemma bis Steve Jobs"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*